Logo der Schule

März 2013

Mit Wissen gewinnen! Naturquiz der Aktion Klima! mobil

"Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil!" Das gilt auch für das Naturquiz der Aktion Klima! mobil. Dabei geht es um den Buchenwald. Die Fragen stammen von NatureFund e.V. und lassen sich ganz bestimmt mit dem Wissen aus den Biologiestunden im PCB-Unterricht, ergänzt durch eigene Recherchen in der Bibliothek oder im Internet, beantworten. Mit Verstand und etwas Glück gehörst du zu den Gewinnern. Die Teilnahme ist von 1. März 2013 bis 1. April 2013 möglich.

Und vielleicht entstehen bei der Beschäftigung mit den Quizfragen auch Ideen für ein neues Schulprojekt!

September 2010

Tag der amerikanischen Sports

Ausgehend von einer Initiative der Fakultät der Sportwissenschaft der TU München und des amerikanischen Generalkonsulats hatten die 8. Klassen am Samstag, den 25.09.2010 die Gelegenheit, ihr sportliches Talent in typisch amerikanischen Sportarten unter Beweis zu stellen. Unter fachkundiger Anleitung schauten sich die Schülerinnen und Schüler sportliche Tricks und Tipps in den Sportarten American Football, Baseball, Basketball und Cheerleading direkt von den Profis ab. Natürlich wurde das neu erworbene Wissen und Können dann in Kleingruppen auch mit Begeisterung ausprobiert. Mit einer großen Tombola und wertvollen Preisen endete der rundum gelungene Tag am Nachmittag.

 

März 2010

Lustige Comic-Hasen stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a aus Styrodur her. Zunächst mussten die Vorlagen entsprechend vergrößert gezeichnet werden. Beim Ausschneiden half Nico aus der 8. Klasse. Dann sollten die Hasen, die übrigens zur Dekoration des Mathefestes dienen, die passende Bemalung erhalten. Dafür gab es keine Vorlage. Hier präsentieren die stolzen Künstler ihre Werke.

 

Februar 2010

Auch am unsinnigen Donnerstag trug der Schulleiter keine Krawatte. Das war sein Glück, denn er bekam Besuch von einer Gruppe maskierter Schülerinnen und Schüler. Sie hatten aber nichts Böses im Sinn, sie wollten nur ihre selbst gebastelten Masken präsentieren. Aus Pappmaché hatten sie die bunt bemalten Köpfe im Kunstunterricht hergestellt. Dazu mussten sie erst einmal mit Tapetenkleister und Zeitungspapier große aufgeblasene Luftballons in mehreren Arbeitsgängen überziehen. Nach dem Trocknen ließen sie die Ballonsplatzen, bemalten ihre Werke, schnitten Löcher für Augen und Mund hinein. - Etwas gefährlich und ängstigend schauen die Ungeheuer ja schon aus! Wer steckt wohl hinter den Masken?

MaskenMaskenMasken

April 08

Aus einem einfachen Holzklotz und einer Holzplatte haben 12 Kinder der Klasse 5g mit viel Eifer, Geschick und Energie diese netten Eisbären auf einer Eisscholle entstehen lassen. Seit Januar wurde im WTG-Unterricht gesägt, gefeilt und bemalt, damit diese Eisbären noch liebenswerter werden als Knut und Flocke.

EisbärEisbärEisbär

EisbärEisbärEisbär

EisbärEisbärEisbär

Jan 08

Die Klasse 7a plant mit der Projektwerkstatt München die Herstellung mobiler Podeste, die in der Bibliothek als Sitzmöbel oder in der Eingangshalle als Bühnenteile flexibel eingesetzt werden können. Ende Januar soll eine Woche lang handwerklich gearbeitet werden.

Die Mitarbeiter unseres Schülercafés Toni dürfen am Mittwoch, 16. Januar 2008 den Betrieb unseres Lieferanten Bäckerei Seidl besuchen und erkunden.

Dez 07 / Jan08

Alle Klassen schreiben Artikel im Auftrag der Schülerfirma TOPTOURISM für den Stadtführer. Einige Klassen haben schon sehr motiviert interessante Stadtrundgänge durchgeführt.