Logo der Schule

Verstecktes & Verborgenes

 

Kunstprojekt 2015 / 2016

Im Schuljahr 2015 / 2016 steht das traditionelle Kunstprojekt unter dem Motto "Verstecktes & Verborgenes". Es setzt der Phantasie der Schüler und der Lehrkräfte keine Grenzen. Das Unsichtbare sichtbar machen, das hat einen außerordentlichen Reiz. In den Dingen, die uns umgeben, plötzlich etwas anderes zu erkennen, entspringt der Einbildungskraft unserer menschlichen Gehirne: Phantasien, Illusionen, optische Täuschungen.

Das bewusste Verbergen kann im Bild durch verschiedenste Techniken erreicht werden. Das Zusammenspiel von Farben, Formen, Strukturen und Ornamenten kann bestimmte Bildelemente in den "Hintergrund" versetzen. Der Betrachter muss schon genau hinsehen, was da kriecht und fliegt, oder wer hier aus dem Bilderrahmen blickt.

Die absichtliche Reduktion, das Weglassen von Unwesentlichem, die Beschränkung auf wesentliche Merkmale der dargestellten Objekte ist schon immer eine Vorgehensweise in der Kunst der Bilder. Es erleichtert das Wiedererkennen. Aber geht es auch umgekehrt? Welche Bilder entstehen im Kopf, wenn Wesentliches fehlt?

Im Juni 2016 entstand wieder eine bemerkenswerte Sammlung von Schülerarbeiten, die in unserer Eingangshalle zu einer Ausstellung zu besichtigen ist. Eltern und Freunde der Schule sind herzlich zum Besuch eingeladen. Lehrkräfte und Schüler werden wie in den letzten Jahren die Werk begutachten und bewerten. Im Rahmen einer kleinen Schulveranstaltung am 20. Juli 2016 werden schließlich die kreativen Leistungen der jungen Künstler gewürdigt und die besten Arbeiten prämiert.

 

 

zurück - weiter